Meine beiden Jungs und ich haben heuer beschlossen in der Fastenzeit den Weg zur Schule , zum Kindergarten und zurück zu Fuß zurückzulegen und bewusst auf das Auto zu verzichten . Da dies kein kurzer Weg ist bin ich meist eine Stunde unterwegs , doch meine Kinder sind so begeistert , dass wir beschlossen haben dies auch nach der Fastenzeit weiterzumachen . Von der Aktion " AUTOFASTEN " haben wir zufällig erfahren , deshalb diese späte Anmeldung !!
cornelia poprask
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: