27.10.2019 / Graz

Teilnahmebedingungen: 
Die Selbsteinschätzung bei der Autofasen Anmeldung muss durchgeführt und abgeschlsosen werden. Die Rubrik SchülerIn muss angekreuzt werden, Schule und Klasse bekanntgeben werden, und in Summe müssen 10 SchülerInnen derselben Klasse die Selbsteinschätzung (automatische Registrierung) durchgeführt haben. Bei Nicht-FührerscheinbesitzerInnen zählt das Mitfahren im PKW als Einzelperson wie ein „selbstgefahrener“ Autokilometer.

 

Bei der Nutzung des Mitmachbaumes müssen pro Klasse mindestens 10 ausgefüllte Mitmachbäume eingesendet werden. Ausfüllanleitung auf der Rückseite beachten.

 

Nachhaltigkeitskriterien für Ausflug nach freier Wahl bei Gewinn österreichweit:

  • beschäftigt sich die Veranstaltung / der Ausflug mit Klimaschutzzielen, ökologischer Beschaffung, nachhaltige Produktionsbedingungen (z.B. FoodCoops, interkulturelle Gärten), Gesundheitsvorsorge, Naturschutz, Tierschutz und / oder allg. Umweltschutzthemen (Lärm, Schadstoffe, Abfall, Wasser, Ressourcenschonung, nachhaltige Energieversorgung, Energieeinsparung, Mobilität....) 
  • fördert die Veranstaltung / der Ausflug die Bewußtseinsbildung zu oben genannten Punkten 
  • fördert die Veranstaltung / der Ausflug das Naturerlebnis und -verständnis der SchülerInnen

Die Veranstaltung / der Ausflug muss mindestens einen der oben angeführten Punkte erfüllen.

 

Alternativ ist es möglich, den Gewinn auch für die autofreie / bewegungsfreundliche Umgestaltung des Schulhofes nach Absprache mit dem Autofasten-Team zu verwenden.

 

Ich wohne nur rund 1 km von meinem Arbeitsplatz entfernt und meide das Auto meistens - auch für Privatfahrten.
Im Sommer bin ich mit dem Fahrrad unterwegs.
Daher fahre ich nicht nur in der Fastenzeit weniger mit dem Auto, sondern das ganze Jahr, aber besonders im Sommer.
Johann Tropper
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: