16.07.2020

RADLn in die Kirche

in der Schöpfungszeit 01.09. – 04.10.2020

Im Rahmen der Aktion „Österreich radelt“ laden wir in der Schöpfungszeit, 01.09. – 04.10., die österreichischen Pfarrgruppen der katholischen und evangelische Kirche dazu ein, in die „Kirche zu RADLn“.

Da auch die europäische Mobilitätswoche 16.09. – 22.09. jedes Jahr in die Schöpfungszeit fällt – mit dem Höhepunkt „Autofreier Sonntag“ – laden wir alle PfarrbewohnerInnen dazu ein, speziell an diesem Sonntag in die „Kirche zu RADLn“.

 

 

16.07.2020

Losradeln & € 500,- gewinnen

So funktioniert's

MITMACHEN...

... geht ganz einfach: Tragt eure Radkilometer ein und radelt gemeinsam für eure Pfarre/Jugendgruppe, etc.

 

VERANSTALTER WERDEN?

Pfarren, Jungschar-, Jugend- & Seniorengruppen, Konfirmations- & Firmgruppen, PGR & Schöpfungsgruppen etc. können als Veranstalter bei „RADLn in die Kirche“ ihre Pfarrmitglieder dazu motivieren, mehr Rad zu fahren.

Die beliebte Fahrrad-Aktion lädt euch ein, die Vorteile des Fahrrads in Alltag und Freizeit zu genießen.

 

Autofasten ist eine super Initiative, die ich sehr gerne unterstütze. Ich bin seit Jahren in Wien fast nur mit Fahrrad und Öffis unterwegs und habe daher auch seit 1 1/2 Jahren kein Auto mehr - es geht mir fast nie ab, denn das Radwege- und Öffinetz in Wien ist gut, zumindest wenn man wie ich zentral wohnt! Mein Büroweg auf dem Fahrrad bedeutet 1 Stunde Sport am Tag und zugleich eine Sightseeingtour durch die Wiener Innenstadt :-)! Luft, Sonne, den Himmel über mir, Bewegung.... der Tag beginnt so gleich ganz anders!

Ich hoffe, dass viele Menschen durch die Idee des Autofastens auch auf den Geschmack kommen und sich selbst und allen anderen etwas Gutes tun!
Claudia Wobornik
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: