09.12.2019 / Steiermark

„Meine Luft – reine Luft“

eine Initiative der Steiermärkischen Landesregierung

Gerade in den Wintermonaten und den damit verbundenen Wetterlagen braucht es weiterhin verstärkte Initiativen zur Luftreinhaltung in der Steiermark. Jeder mit Bus und Bahn gefahrene Kilometer trägt zur Luftreinhaltung bei. Als Dankeschön an alle Fahrgäste und als Anreiz zum Umsteigen auf Öffis wird jeden Freitag bis Ende Februar 2020 die Stundenkarte zur Tageskarte.

Infos unter www.meineluftreineluft.at

Im äußersten Notfall schwing ich mich mal auf die Vespa, aber ansonsten werd ich am stinkenden Glacis statt durch den Stadtpark (schön aber verboten) radeln, damit ich diesmal nicht mit Strafzettel beglückt werde.
Ines Buchsteiner
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: