Partner 2018 in der Diözese Gurk

 

 

 

 

          

 

 

     
     
   
   
   
     
Ich fahre wöchentlich in 18 Schulen um den evangelischen Unterricht zu halten. Am Dienstag benutze ich öffentliche Verkehrsmittel (mit einer Nachbarin fahre ich zum Bahnhof und komme eine Stunde früher als erforderlich in Leoben an.
Wieder in Judenburg gehe ich zu Fuß zum Wohnort.)
Mehr Lebensqualität durch Bewegung,
einen besseren ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen ist meine Motivation.
Elke
Elke Ysopp
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at

Impressum
Datenschutz
Darstellung: