Dienstag 18. September 2018

  

Auf meiner Strecke von zu Hause zur Arbeit dauern Auto und Zug etwa gleich lang. Aber mit dem Zug ist es viel leichter, weil ich währenddessen andere Sachen machen kann. Und ein oder zwei Mal umsteigen ist auch kein Drama.
Joachim Alexander Fischer M.A., M.Sc.
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://www.autofasten.at/