Sonntag 30. April 2017

 

 

17.01.2017 / Graz

Gruppenanmeldung

Wie du dich bei Autofasten als Gruppe anmeldest, zeigt dir das kurze Video.

 

Bitte beachte beim Eintragen in den Mobilitätskalender:

 

1. Auch wenn du kein Auto besitzt, musst du Durchschnittsverbrauch und Treibstoffart angeben, damit CO2 Einsparungen errechnet werden können (Nimm z.B. 7 l und Benzin - das entspricht einem sparsamen PKW).

 

2. Wenn Du alleine mit einem Erwachsenen im Auto unterwegs bist, dann musst du diese gefahrenen Kilometer als "Auto-Kilometer" eintragen (ein Nicht-Führerscheinbesitzer als Beifahrer zählt nicht als Fahrgemeinschaft).

 

3. Erst wenn mehrere Nicht-Führerscheinbesitzer mit einem Erwachsenen im Auto mitfahren, kannst du diese Kilometer unter "Fahrgemeinschaft" eintragen.

 

4. Wenn du mit dem Scooter unterwegs bist, dann trage diese Kilometer bitte unter "zu Fuß" ein.

 

Ich möchte in der Fastenzeit auf mein Privatauto verzichten, denn obwohl ich gerne radfahre und ich weiß, dass es billiger und besser ohne Auto geht, überwiegt allzu oft die Faulheit.
Leider läßt es sich nicht vermeiden, dass ich etwa einmal in der Woche dienstlich mit dem Auto unterwegs bin.
Richard Mandl
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://autofasten.at/