Dienstag 12. Dezember 2017

 

 

17.01.2017 / Graz

Gruppenanmeldung

Wie du dich bei Autofasten als Gruppe anmeldest, zeigt dir das kurze Video.

 

Bitte beachte beim Eintragen in den Mobilitätskalender:

 

1. Auch wenn du kein Auto besitzt, musst du Durchschnittsverbrauch und Treibstoffart angeben, damit CO2 Einsparungen errechnet werden können (Nimm z.B. 7 l und Benzin - das entspricht einem sparsamen PKW).

 

2. Wenn Du alleine mit einem Erwachsenen im Auto unterwegs bist, dann musst du diese gefahrenen Kilometer als "Auto-Kilometer" eintragen (ein Nicht-Führerscheinbesitzer als Beifahrer zählt nicht als Fahrgemeinschaft).

 

3. Erst wenn mehrere Nicht-Führerscheinbesitzer mit einem Erwachsenen im Auto mitfahren, kannst du diese Kilometer unter "Fahrgemeinschaft" eintragen.

 

4. Wenn du mit dem Scooter unterwegs bist, dann trage diese Kilometer bitte unter "zu Fuß" ein.

 

Es wäre so viel leichter zu fasten, wenn der Abendfahrplan ab 20 Uhr von Bus und Bahn von Heiligenstadt nach Klosterneuburg besser abgestimmt wäre! Derzeit fahren z.B. innerhalb von 8 Minuten 2 Züge und ein Bus, danach gibt es ein Loch von 25 Minuten und das knapp nach 21 Uhr! Überhaupt ist der Wunschtraum jedes umweltbewusten Klosterneuburgers, dass die U-Bahn bis Klosterneuburg und eventuell darüber hinaus ginge! Dann könnte man eine Massenbewegung des Fastens einleiten!
Brigitte Berger-Görlich
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/