Dienstag 18. September 2018

 

 

Autofasten für eine begrenzte Zeit ist ok.



Noch besser wäre es, wenn man das ganze Jahr hindurch Bus und Bahn benutzen könnte, aber leider gibt es in Vorarlberg KEINE Familienermäßigung bei Wochen-, Monats- und Jahreskarten!

Da heißt's für jedes mitreisende Familienmitglied extra zahlen...



Wer mit dem Auto fährt oder ein Einzelticket löst, kann seinen Partner und seine Kinder kostenlos mitnehmen.

Wer ein Wochen-, Monats- oder Jahrestickets kauft, kann das nicht.

Oder anders gesagt:

Wer nachhaltig auf den öffentlichen Verkehr umsteigen will, ist der Blöde :-(
Otto Mantler
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://www.autofasten.at/