Dienstag 18. September 2018

 

 

Aus eigener Erfahrung weiß ich seit nunmehr knapp 10 Jahren: es tut gar nicht weh, auf den Besitz eines Autos zu verzichten!

Ursprünglich zwang mich die wirtschaftliche Notwendigkeit dazu. Heute kann ich sagen:

"Ich möchte die neu gewonnene Freiheit (in mehrfacher Hinsicht) nicht mehr missen. Damit in Zusammenhang steht der Vorteil des monetären Gewinns in der Höhe von mehreren Hundert EURO pro Monat!"

Dazu kann ich nur aufrufen, sich diesen Luxus zu gönnen. Und unsere Gesundheit dankt es uns zusätzlich!
Arno Niesner
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
https://www.autofasten.at/