Freitag 28. Juli 2017

 

 

Berechnen Sie ihre persönliche CO2- Einsparung!

km
l/100km

 

 

 

Erläuterungen:

 

1.) Warum enstehen aus 1 Liter Benzin fast 3kg CO2?

 

Benzin enthält Kohlenstoff, also C. Kohlenstoff hat das Atomgewicht 12. Bei der Verbrennung des Kohlenstoffs im Motor heften sich an ein Kohlenstoff-Atom jeweils zwei Sauerstoffatome (O2) mit einem Gewicht von 32. Das CO2, das entsteht, hat also ein Gewicht von 12+32=44 (molare Masse) und ist somit schwerer als der getankte Kohlenstoff.
Aus einem Liter Benzin entstehen bei der Verbrennung ca. 2,32 Kilogramm CO2, aus einem Liter Diesel 2,62 Kilo.

 

2.) Die eingesparten Fahrtkosten ergeben sich aus folgender Berechnung:

Das amtliche Kilometergeld beträgt derzeit 42 Cent/km. Die tatsächlichen Kosten bei 16.000 km pro Jahr betragen 38 Cent und sinken ab 24.000 gefahrenen Kilometern pro Jahr auf 30 Cent. Die Differenz auf die 42 Cent ergeben ein steuerfreies Zusatzeinkommen. (Quelle: VCÖ)

Der Autofasten - CO2 Rechner geht von einem Kilometertarif von 36 Cent aus. Wenn Sie ein sparsames Auto besitzen und eine sparsame Fahrweise ausüben, werden sich bei Ihnen die Kosten pro Kilometer zwischen 30 und 34 Cent einpendeln.

 

Nicht berücksichtigt sind die Fahrtkosten ihres Ersatzverkehrsmittels (zu Fuß, Fahrrad, Bahn, Bus,...)

 

Diese Initiative sollte wesentlich mehr publiziert werden.

Die Öffis sind im Raum Graz schon recht gut. Es könnte besser sein. Zürich ist da ein gutes Beispiel. BusBahn sind in Zürich sehr gut synchronisiert und haben eine hohe Taktfrequenz. Die Annahme durch die Bevölkerung ist bestens.



Ich fahre gerne mit BusBahnBim, weil es kein Suchen nach Parkplatz gibt und um 0,87EURO pro Tag kommt kein Auto mit.

Zudem arbeite ich in der Schienenfahrzeug-Industrie und bin sehr daran interessiert, dass mehr Eisebahnfahrzeuge von den Verkehrsbetrieben gekauft werden.
Dipl. Ing. Gerhard Neurohr
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/