Montag 24. April 2017

Diözese Eisenstadt        

Autofasten wird durchgeführt in Zusammenarbeit und mit Unterstützung von:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DANKE allen Partnern für die Unterstützung!!!

Als begeisterter Radfahrer bei jedem Wetter hab ich es geschafft, trotz Verlegung meiner Arbeitsstätte aus Graz Zentrum nach Raaba, meinen Weg zur/von der Arbeit weiterhin mit dem Fahrrad zu bewältigen.



Ich hoffe, dass möglichst viele Menschen ihre Bequemlichkeit in Frage stellen und ihr Auto mal stehen lassen, DENN

=> nur Vorteile:

- weniger Umweltbelastung

- durch die Bewegung in frischer Luft Erhöhung der Kondition und der körpereigenen Abwehrkraft!



Seit ich bei jedem Wetter in die Arbeit fahre, war ich nicht mehr krank (nun schon mehrere Jahre)



(männlich, knapp 50 Jahre)
Ulrich Schedler
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://autofasten.at/