Dienstag 26. September 2017

Diözese Eisenstadt        

Folder

Autofasten 2016 im Burgenland

 

Autofastenfolder

Autofastenplakat

Ich besitze ein Auto, lege aber fast alle Wege per Rad oder Öffis zurück, auch für's Einkaufen. Bloß für schwere Transporte, Familienurlaube oder gelegentliche Sonntagsausflüge benützen wir das Auto. Gäbe es mehr und bessere Car-Sharing-Angebote, würden wir gar kein eigenes Auto mehr brauchen. Die Aktion Autofasten ist eine wichtige Initative zur Bewußtseinsbildung! Radfahren und Öffis gehören viel besser gefördert, dann könnten sicher mehr Menschen auf diese lebens- und umweltfreundlichen Alternativen umsteigen.
Monika Greilberger
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/