Montag 29. Mai 2017
'die umweltberatung'
21.09.2014 / Niederösterreich

Wir radln in die Kirche

Die kirchlichen Umweltbeauftragten rufen auf in der Schöpfungszeit, anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche am Sonntag, dem 21. September möglichst mit dem Rad in die Kirche zu kommen. Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich wurden Bausteine für den Gottesdienst und für eine Fahrradsegnung zusammengesellt, die wir auch gerne allen zur Verfügung stellen! Die Aktion findet in ganz Österreich statt. Schwerpunktbundesland ist Niederösterreich, wo sich mehr als 70 Pfarren an der Aktion beteiligen!

Ich wohne deben einer stark fregmentierten Hauptstrasse in Mariatrost.

Um die Strasse zu überqueren brauche ich auf grund des starken verkers meistens bis zu 5 minuten, leider ist es am Wochenende nicht anders!

Auch der Lärm ist nicht auszuhalten und die Luftverschmutzung gewaltig.



Vielleicht werden die Autofahrer durch Autofasten umdenken und merken daß man auch zeitweilig ohne Fahrzeug auskommen kann, zum Wohle Seiner und anderen Mitmenschen!
Marian Korski
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://autofasten.at/