Mittwoch 17. Januar 2018
'die umweltberatung'
21.09.2014 / Niederösterreich

Wir radln in die Kirche

Die kirchlichen Umweltbeauftragten rufen auf in der Schöpfungszeit, anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche am Sonntag, dem 21. September möglichst mit dem Rad in die Kirche zu kommen. Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich wurden Bausteine für den Gottesdienst und für eine Fahrradsegnung zusammengesellt, die wir auch gerne allen zur Verfügung stellen! Die Aktion findet in ganz Österreich statt. Schwerpunktbundesland ist Niederösterreich, wo sich mehr als 70 Pfarren an der Aktion beteiligen!

Ich verzichte bereits ein Jahr auf das eigenes Auto und fahre die 15 km mit dem Moped zur Arbeit.

Obwohl ich es mir kaum vorstellen konnte, dass es geht - es ist gar nicht so schwer ohne Auto auszukommen, wenn man es erst einmal versucht!



lg wolfgang
Wolfgang Ablasser
image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/