Freitag 28. Juli 2017
03.02.2015 / Klagenfurt

Autofasten 2015 in Kärnten

Die TeilnehmerInnen verzichten in der Fastenzeit so weit wie möglich auf das Auto.
Es lohnt sich, die eigene Mobilität genauer unter die Lupe zu nehmen:

  • Was passiert, wenn alle so viel Auto fahren wie ich?
  • Wäre der Weg zur Arbeit nicht auch und vielleicht sogar schöner mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Fahrrad oder auf „Schusters Rappen" zurückzulegen?
  • Oder täte der Schulweg per pedes nicht möglicherweise den Kindern sogar gut?
  • Sind die öffentlichen Verkehrsmittel wirklich so teuer wie ich vermute?
  • Und ermöglichen Fuß- und Radwege zum Einkaufen, in die Kirche oder zum Kindergarten nicht auch wertvolle Kontakte, die mir im Auto sitzend entgehen?
10.02.2015 / Klagenfurt

NEU: Autofasten in der Gruppe

Gemeinsam für eine bessere Luft

Autofasten 2015 bietet etwas Neues: Unter dem Motto "gemeinsam für eine bessere Luft" kann man auch als Gruppe teilnehmen! Eine Person meldet die Gruppe im Internet an und lädt andere Personen per email ein, mitzumachen. Die eingesparten km werden online im Mobilitätskalender eingetragen. Mit etwas Glück gewinnt die ganze Gruppe eine faire Jause. (Nur das Mitmachen zählt, die Kilometerzahl wird nicht bewertet.) Gruppenanmeldung demnächst über den grünen Anmeldebutton "Werde AutofasterIn" (Homepage ganz oben) möglich.

 

Kontakt

Aktion "Autofasten - Heilsam in Bewegung kommen" - Kärnten

Tarviser Straße 30, A-9020 Klagenfurt

kaernten@autofasten.at

  

  

image
Verein zur Förderung
kirchlicher Umweltarbeit
Stephansplatz 6
1010 Wien

info@autofasten.at
Darstellung:
http://www.autofasten.at/